Bitte denkt an Euren Mundschutz und beachtet die vorgeschriebenen Sicherheitsvorschriften wie den Mindestabstand von 1,50 Meter. Es besteht Maskenpflicht beim Eintritt und Verlassen des Zwergenlandes bis zu eurem Sitzplatz. Während des Vortrags ist keine Maskenpflicht, wenn jeder an seinem von uns vorbereiteten Platz sitzt. 

Vortrag

Mittwoch 21.10.2020 : 18 – 20 Uhr BUCHEN

10 € pro Person / Paare zahlen nur 15 €


Seelische Symptome wie Ängste, Unruhe, Traurigkeit, Konzentrationsschwierigkeiten, Einschlafstörungen, Bettnässen,

aber auch körperliche Themen wie häufige Erkältungen, Viruserkrankungen oder Neurodermitis können heute Kinder plagen.

Der Körper ist mit seinen Symptomen nach ganzheitlichem Verständnis nur ein Indikator für tieferliegende seelische und geistige Prozesse. Er gibt mit seinen Symptomen vor, welche Art von energetischer Begleitung wichtig ist und welche Themen auf seelisch-geistiger Ebene bearbeitet werden sollten.

Die Spagyrik, seit Paracelsius bekannt, kann hier als feinstoffliche Form der Pflanze eine wertvolle Hilfe sein und verfügt über ein breites Anwendungsspektrum. Das Grundprinzip ist stets, den aus dem Gleichgewicht geratenen Körper mit Hilfe der Heilkraft von individuellen Mischungen in den gesunden Zustand zu führen.

Spagyrik kann bei sehr vielen Krankheiten Linderung schaffen, sowohl bei akuten als auch bei chronischen Leiden. Zudem eignet sie sich sehr gut für eine prophylaktische Behandlung auch in Form von Schutzsprays.

An diesem Abend werden Sie einen Einblick in die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Spagyrik erhalten und eigene Erfahrungen mit den Essenzen machen.

Ich hoffe, Sie sind neugierig geworden und kommen vorbei.

selbst.koop.Kursleiterin: Maria Lindl

Ich bin seit 1994 Heilpraktikerin und Yogalehrerin in Lauf mit den Schwerpunkten Homöopathie, Spagyrik, Lebens-und Entwicklungsbegleitung vor allem für Frauen, Familien, Jugendliche und Kinder. Grundlage meiner Arbeit ist das Menschenbild, das jeden Menschen als einzigartige Individualität wahrnimmt und ihn in seiner Entwicklung fördern und unterstützen will. Mein Ziel ist der selbstbestimmte freie Mensch. Ich sehe mich in meinem Beruf als Begleiterin in schwierigen (gesundheitlich oder seelisch) Lebenssituationen.

Zertifiziert auch durch den AGAHP- Verband für Heilpraktiker und durch ISAN(International Society of Anthroposophic Naturopathy)